Kreativspende

3. August 2017

Das Angebot des Offenen Ganztags in der Fritz-Schäffer-Schule umfasst neben einer Hausaufgabenbetreuung zahlreiche, ganz unterschiedliche Kreativ-Programme. Dazu gehören auch Teambuilding-Aufgaben. Hier gab Referentin Gisela Rieger den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, für besondere Leistungen Geld für das Tierheim zu erwirtschaften. Mit dem gemeinsamen Ziel vor Augen, die Tiere zu unterstützen, war der Zusammenhalt in der Gruppe extrem hoch. Der Spaßfaktor kam dabei nicht zu kurz und die Mädchen und Buben erkannten bei den unterschiedlichsten Aufgaben dass Teamarbeit das Leben sehr viel leichter macht. Am Ende kam eine Spende von 50.-Euro zusammen, die von 13 Kindern dem Tierheim persönlich übergeben wurde. Zum Dank erhielten sie eine ausführliche, informative Führung durch alle Bereiche. Dabei wurde deutlich, wie liebevoll und gepflegt das Tierheim geführt wird. Als Krönung durften die Schüler in Kleingruppen die Tiere sogar streicheln. So fand ein Projekt, das auf Unterstützung von anderen angelegt war, ein auch für die Spender einen ausgesprochen positiven und erfreulichen Abschluss. Zu Recht durften die Kinder stolz auf sich sein. (gr/mp)

Hinterlasse eine Antwort

Previous Post
«
Next Post
»