Zu einer fröhlichen Bootsfahrt auf der Alz lud die Abteilung Wintersport des Sportvereines SV Ostermünchen im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Tuntenhausen ein. Hier die Geschichte dazu: “Am Samstag den 29.07.2017 trafen wir uns um 09:00 Uhr am Sportplatz in Ostermünchen mit rund 40 Kindern. Aufgrund der großen Nachfrage benötigten wir einen Bus, den Herbert Prechtl kurzerhand kostenlos zur Verfügung stellte. Heinz Speiser hatte sich bereit erklärt, den Bus ebenfalls ohne Entgelt zu fahren. Am Startort in Seebruck hat bereits der DLRG Bad Aibling mit einem großen Schlauchboot und ausreichend Schwimmwesten auf uns gewartet. Nachdem alle Kinder mit Schwimmwesten versorgt und die Boote im Wasser waren, ging es in den 10 Kanus und dem 30-Mann-Schlauchboot auf der Alz nach Truchtlaching. Das Wetter hat sich von seiner besten Seite gezeigt und dazu beigetragen, dass die Fahrt auf der Alz ein riesen Spaß wurde. In Truchtlaching angekommen fuhren wir gemeinsam nach Ostermünchen an den Sportplatz zurück, wo wir bereits von Thomas Haas mit einer guten Würstlbrotzeit empfangen wurden. Ein ganz großer Dank an die Unterstützer, die die Alzfahrt ermöglicht haben: Herbert Prechtl für die Bereitstellung des Busses, Heinz Speiser für die sichere Fahrt, Thomas Haas für die gute Brotzeit, der DLRG Bad Aibling für die sichere Begleitung auf der Alz und den Organisatoren sowie Betreuern der Abteilung Wintersport des SV Ostermünchens.” (sh)

Hinterlasse eine Antwort

Previous Post
«