Die Räte genehmigten in Sitzung vom 12. Oktober einen Bauantrag zum Abbruch des landwirtschaftlichen Nutzteiles und Neubau eines Mehrfamilienhauses und Umbau des bestehenden landwirtschaftlichen Wohnteiles zu Wohnzwecken, sowie Errichtung einer Tiefgarage und eines Carports auf dem Grundstück Fl. Nr. 20 der Gemarkung Tuntenhausen, Anwesen Kirchplatz 5 in Tuntenhausen. Es sollen insgesamt 14 Wohneinheiten entstehen. In der Tiefgarage werden 16 Stellplätze nachgewiesen. Weiter werden 4 Stellplätze in Form eines Carports für vier PKWs und 8 weitere Stellplätze für Besucher nachgewiesen. Für das Vorhaben liegt bereits ein genehmigter Vorbescheid vom 15.09.2017, Az. VB-2016-301, vor. Der vorliegende Bauantrag entspricht in den Maßen dem genehmigten Vorbescheid. Es handelt sich um Dorfgebiet, die Erschließung kann als gesichert betrachtet werden, Bebauungsplan gibt es keinen, die Nachbarunterschriften sind noch nicht vollständig, das Landratsamt Rosenheim wird gebeten die Nachbarbeteiligung durchzuführen. Auf die Nähe zur denkmalgeschützten Basilika Tuntenhausen wurde hingewiesen.

Hinterlasse eine Antwort