Als „Flohmarkt mit Charme“ ist der sommerliche Flohmarkt in Aßling auf dem REWE Parkplatz bekannt. Diesmal kamen aufgrund des Wetters nicht so viele Besucher und Standbetreiber. „Dennoch haben wir uns überlegt auch dieses Jahr wieder einen Teil der Einnahmen zu spenden“, so Martin Gruber. Aufgrund eines  Aufrufs in der Presse konnten sich Vereine oder auch Initiativen zur Spendenvergabe bewerben. Die Tennisabteilung des TSV Hohenthann-Beyharting mit dem Abteilungsleiter Alexander Reisinger hatte sich frühzeitig beworben und so geht in diesem Jahr die Spende über 500 Euro in die Gemeinde Tuntenhausen – für den Bau des neuen Tennisheims in Schönau. „Wir sind speziell im Kinder- und Jugendbereich sehr aktiv, u.a. gibt es seit 2004 eine Kooperation mit den hiesigen Kindergärten, das „KiGa-Tennis“, und seit diesem Jahr haben wir die Zusammenarbeit mit der Grundschule Schönau ausgebaut,“ so Alexander Reisinger. Der Verein TSV Hohenthann-Beyharting e.V. hat mit den 7 Abteilungen gut 1300 Mitglieder. (red)

Hinterlasse eine Antwort

Previous Post
«