Im Rahmen der letzten Tagung des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft war das Kollegium der Fritz-Schäffer-Schule von Frischpack-Personalmanager Philipp Sauerteig zu einer Fortbildung in die Räumlichkeiten des Unternehmens in Mailling eingeladen worden. Gesagt – getan!

Am Kirchweihmontag fanden sich die Lehrkräfte der Fritz-Schäffer-Schule in Mailling ein. Kaufmännischer Leiter Michael Schultze empfing das Kollegium mit einer kurzen Einführung zur Geschichte des Unternehmens. Die Gruppe wurde aufgeteilt und nacheinander durch die Gebäude der Firma geführt. Dabei wurden die Lehrkräfte mit dem Betrieb in der Produktion, mit der Betriebstechnik und der Logistik vertraut gemacht. Mehrere Mitarbeiter der Firma zeigten dem Kollegium den Ablauf der Produktion am Fließband. Dabei beantwortete ein Auszubildender die Fragen der anwesenden Lehrkräfte. Den Lehrkräften wurde klar, wie komplex der Ablauf am Fließband ist,ohne mikroprozessorgesteuerte Technik ist hier kaum noch etwas möglich. In der Abteilung „Betriebstechnik“ klärten die anwesenden Elektriker die Fragen der Lehrkräfte und erläuterten, dass eine Ausbildung auch gut mit einem Qualifizierenden Mittelschulabschluss möglich sei. Im Bereich „Logistik“ sprach der Leiter der Warenannahme und –Ausgabe, Jürgen Wendt, kurz über die Schwierigkeiten, geeignetes Personal zu finden. Demnach sei für Auszubildende die Randlage des Betriebs oft ein Problem. Nach zwei äußerst informativen Stunden betonte Herr Schulze, dass Frischpack gerne bereit sei, Jugendliche auszubilden. Frau Careddu-Bayr erwiderte, wie wichtig eine solche Fortbildung für die Lehrkräfte sei, um den Unterricht in der Mittelschule noch praxisorientierter zu gestalten. Schließlich verabschiedete sich das Kollegium gut gelaunt in den Feierabend. Als kleines Dankeschön übergab Frau Careddu-Bayr Herrn Schulze eine kleine Köstlichkeit der Schülerfirma – wie immer: “Mit Liebe handgemacht”.

Frischpack ist ein Unternehmen, welches seit etwa 40 Jahren in der Gemeinde Tuntenhausen beheimatet ist und angelieferte Käseprodukte schneidet und verpackt. Die Firma gehört europaweit zu den wichtigsten ihrer Branche.

Christian Klotz

Hinterlasse eine Antwort