Innerthann. Super!  – Heinz Markl, Vorstand der Nachbarschaftshilfe Tuntenhausen e.V.  freut sich über einen riesigen Scheck in Höhe von 1050 Euro, den er für die Nachbarschaftshilfe entgegennehmen konnte. „Ich bin hocherfreut über die großzügige Spende, die wir an richtiger Stelle einsetzen werden und bedanke mich im Namen der Nachbarschaftshilfe bei Angela und Thomas Kranz“, sagte Markl bei der Spendenübergabe. Die Summe spendete das Ehepaar Kranz, Inhaber von Natural Horse Care in Innerthann aus ihrer Weihnachts-Päckchenaktion. Unter dem Motto: „Spenden statt Schenken“ hatte die Innerthanner Firma versprochen, einen Euro pro Paket, das in der Advents- und Weihnachtszeit  an die Kunden verschickt wurde, einer wohltätigen Einrichtung zu überreichen. Die Gesamtsumme der Aktion beträgt 2100 Euro. Wie in der Dezemberausgabe der Freien Gemeindezeitung angekündigt, geht je die Hälfte des Betrages an die Tuntenhausener Nachbarschaftshilfe und an Equiwent e.V.  – Schmiede ohne Grenzen. (sn)

Hinterlasse eine Antwort

Previous Post
«
Next Post
»