Bunt wie ein Regenbogen war das Motto des Pfarrkindergarten Ostermünchen zum 10jährigen Bestehen. Der Festtag begann in der Ostermünchner Kirche mit einem Dankgottesdienst, vorbereitet von Lehrerin Andrea Peter mit dem Team des Kindergartens und den Vorschulkindern, geleitet von Kaplan Bibinger. Nach dem Gottesdienst zogen die Kinder, ihre Familien und das Team in einem großen Festzug zum Kindergarten, begleitet vom Spielmanns- und Fanfarenzug Beyharting. Im Anschluss gab es zum Mittagessen knusprige Hendl und Hot Dog von Otto Häusler aus und ein leckeres Salatbuffet, vorbereitet vom Elternbeirat. Für die Kleinen gab es Edelsteinsuchen im Sandkasten und Kinderschminken, eine Märchenerzählerin und Eis für Groß und Klein. Weiterer Höhepunkt: der Auftritt der Band „Die toten Socken“ aus Berg ( Thomas und Sebastian Stürzer, Bene Brinkmann). Den Abschluss machte Troll Wurlitz. (red)

Hinterlasse eine Antwort