“Auf geht´s zum Laubrechen”, so lautete auch in diesem Jahr wieder der Aufruf von Organisatorin Andrea Peter, dem viele Familien folgten. Gemeint war die Laubrechenaktion am Spielplatz an der Kampenwandstraße in Ostermünchen. Nach dem Motto: “Viele Hände machen schnell ein Ende!” halfen Groß und Klein tatkräftig mit. Eine gesponserte Brotzeit vom Tuntenhausener Lebensmittelmarkt belohnte dann die Mühe der fleißigen Helfer. Andrea Peter bedankte sich in diesem Zusammenhang auch für die gute Zusammenarbeit mit den Tuntenhausener Bauhofmitarbeitern, die jedes Jahr für den Abtransport des Laubs sorgen. Alle waren sich am Schluss einig, dass so eine gemeinsame Aktion wirklich Spaß macht!

Andrea Peter

Hinterlasse eine Antwort