Mariensingen

Weihenlinden. Am 5. Mai ist wieder das Mariensingen im Rahmen des Maxlrainer Kultursommers, aber diesmal  nicht in der Basilika Tuntenhausen (Umbauarbeiten), sondern in der Wallfahrtskirche Weihenlinden. Resi Englhart hat dazu wieder vier Volksmusik- und Singgruppen eingeladen. Mitwirkende: Geschwister Pilstl, Schlechinger Sänger, Bairer Winkler Hausmusi, Bläser der Wieslbergmusi. Die meditativen Texte dazu spricht Frau Eva-Maria Martius. Eintritt frei, bitte spenden -der Erlös geht auch heuer wieder an die Rosenheimer Aktion für das Leben. Das weitere Programm mit Terminen finden Sie hier:  http://www.kultursommer.maxlrain.de

Erlebnistage Garten & Gesundheit

Bad Aibling. Am Freitag, 5. Mai ab 19:00 Uhr und Samstag, 6. Mai von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr, finden die Erlebnistage der Reihe „Garten und Gesundheit“ statt. In diesem Jahr eröffnet Tobias Chmura, Redakteur für den Bereich „Landwirtschaft und Umwelt“ des Bayerischen Rundfunks, die Erlebnistage  mit dem spannenden Vortrag „BIO für alle?“ Er geht der Kernfrage nach ob es möglich ist, allein mit Bio-Lebensmitteln die Erde satt zu bekommen. Welche unterschiedlichen Erträge werfen konventionelle und Bio-Ackerflächen ab? Wie müsste sich die Landwirtschaft hierzulande verändern? Wie müsste sich die Landwirtschaft in Entwicklungsländern verändern? Bekäme man auch die bald 10 Milliarden Menschen auf der Erde mit „Bio“ satt? Was müsste sich bei uns daheim, auf unseren Tellern ändern? Und wie realistisch ist das Ganze? Anschließend  Podiumsdiskussion mit weiteren Experten: Karl Schweisfurth, Geschäftsführer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, Konrad Geiger, Geschäftsführer Bio-Kontor 7 und Harro Colshorn, Gemeinwohlunternehmer und Eigentümer der Bioland Gärtnerei am Hainerbach bringen weitere Gesichtspunkte in die sicher interessante Diskussion mit den Gästen ein. Moderation Werner Buchberger, Bayerischer Rundfunk. Vortrag und Diskussion finden bei freiem Eintritt ab 19:00 Uhr im Kurhaus Bad Aibling statt.

 

Bad Aibling. Am Freitag, 5. Mai liest um 19.30 Uhr Hassan Ali Djan aus seinem Buch: „Afghanistan. München. Ich.“ Als Hassan Ali Djan vor zehn Jahren nach Deutschland kam, war er minderjährig und Analphabet. Ein Flüchtling aus Afghanistan ohne Deutschkenntnisse und ohne Perspektiven. Heute hat er die Mittlere Reife, eine abgeschlossene Lehre, eine eigene Wohnung und ist deutscher Staatsbürger. In Afghanistan. München. Ich erzählt Hassan Ali Djan seine Geschichte.Eintritt: 4 Euro/ermäßigt 2 Euro – Vorverkauf in der Bücherei und Abendkasse. Veranstalter: Kreis Migration Bad Aibling e.V. und Stadtbücherei Bad Aibling.

Märchen in der Werkstattbühne

Heufeld. Am 7.Mai kommen die Schauspieler Stefan Murr und Heinz-Josef Braun mit einem ihrer Märchen für Kinder und Erwachsene nach Heufeld, diesmal werden die „Bayerischen Bremer Stadtmusikanten“ zu hören und zu sehen sein. Karten für die Veranstaltungen gibt es in der Restaurierungswerkstatt Mittermüller in Heufeld, unter Tel. 08062/809485 oder werkstatt.buehne@web.de. Nähere Infos zur Werkstattbühne finden sich auf der Homepage unter www.werkstatt-buehne.de

Konzert mit Jimmy B

Thal. Jimmy B macht Musik, die in keine Schublade passt. Wer die 4 Jungs hören möchte – braucht nicht allzu weit fahren. Im Rahmen des Maxlrainer Kultursommers geben sie am 13. Mai um 20:00 Uhr ein Konzert beim Landgasthof Stahuber in Thal. Fast alle Songs sind Eigenkompositionen: mal feinfühlig und sentimental, mal kraftvoll und energiegeladen. Die musikalischen Stilrichtungen von Jimmy B sind ebenso vielfältig  und verschieden wie die vier Bandmitglieder. Und doch kann jeder der Akteure bei den Auftritten seine ganz persönlichen Vorlieben ausspielen — ob temperamentvoller Bossa Nova, lässiger Reggae, impulsiver Funk, erdiger Südstaaten-Blues, pulsierender Rap oder gefühlvolle Ballade. Die Instrumentierung von Jimmy B ist minimalistisch: Zwei Akustikgitarren, ein Akustikbass und ein Cajon als Percussionsinstrument – mehr braucht es nicht, um ausdrucksstarke Musik zu machen. Dabei ist es die Leichtigkeit des Könnens, mit der das Quartett das Gefühl und die Leidenschaft für die Melodie und den Rhythmus aufnimmt und an das Publikum weitergibt. Karten: 9 Euro – gibt’s im Büro des Kulturförderverein in der Maxlrainer Schloßbrauerei: 08061-9079-31.

Das weitere Programm mit Terminen finden Sie hier: www.kultursommer.maxlrain.de

Literarischer Sommerabend

Aßling. Am 17. Mai um 19:00 Uhr lädt der Aßlinger Arbeitskreis Kultur ein zum Literarischen Sommerabend. Das Team vom Bücherladen Aßling stellt dabei wieder Neuerscheinungen und bemerkenswerte Titel aus früheren Jahren vor. Bei schönem Wetter: im Hof des Bücherladens, Bahnhofstr. 25,Bei schlechtem Wetter: Ratszimmer Aßling (über Ristorante Il Girasole)Zugang an der Rückseite des Gebäudes, Eintritt frei! (red)

Singfonie

Ostermünchen. Am 24.Mai gibt der Frauenchor Sondfonie aus Bad Abiling unter der Leitung der Ostermünchnerin Barbara Winhart in Ostermünchen ein Konzert – Thema: Schöne Töne und Schöner Schmuck…. Die Bevölkerung der Gesamtgemeinde Tuntenhausen ist herzlich zum Konzert eingeladen.

 

Kulturstammtisch

Aßling. Sie möchten sich in zwangloser Umgebung über kulturelle Aktivitäten austauschen? Tipps für sehenswerte Kulturangebote bekommen? Über interessante und lesenswerte Bücher diskutieren? Gleichgesinnte, kulturinteressierte Menschen treffen? Nächster Kulturstammtisch am Mittwoch, 24. 05. 2017, ab 19:30 Uhr im Restaurant “Il Girasole”, Kirchplatz, Aßling. Sie sind herzlich eingeladen!

Ziach und Tanzlmusi Treffen

Am Wochenende 24. Und 25 Mai treffen sich im Rahmen des Maxlrainer Kultursommers in der Reithalle am Schloss Maxlrain Ziachspieler und Tanzlmusiker. Das weitere Programm mit Terminen finden Sie hier:  http://www.kultursommer.maxlrain.de

Besichtigung Bio-Gärtnerei

Hohenthann/Schönau. Am 31. Mai besichtigt der Gartenbauverein Hohenthann-Schönau die Bio-Gärtnerei von Thomas Pummerer in Tinning bei Riedering, anschließend Cafe-Besuch. Abfahrt: 13:15 Uhr an der Alten Schule in Schönau mit Privatautos. (red)

Großer Bücherflohmarkt

Der Förderverein der Stadtbücherei verkauft im Rathaus-Foyer Lesestoff für Jung und Alt. Sachbücher, Romane, Kinderbücher, Zeitschriften, CDs, Spiele und DVDs zu Billigstpreisen! Der Erlös wird für Leseförderung und Autorenlesungen verwendet. Flohmarkt Termine: 25. Mai 16 – 22 Uhr (Nachtflohmarkt), 26. Mai9 – 18 Uhr, 27. Mai 09 – 13 Uhr

 documenta14

Großkarolinenfeld/Kassel. Alle 5 Jahre findet in Kassel die documenta statt, die weltweit bedeutendste Ausstellung moderner Kunst. Allein 2012 kamen 860.000 Besucher. Motto in diesem Jahr: „von Athen lernen“, Termin: 08. September bis 10. September 2017. Die Reise wird geleitet von Richard Graupner, Pfarrer in Großkarolinenfeld und regionaler Kunst-beauftragter der evangelischen Kirche für Oberbayern. Anmeldung bis 30.06.2017 im Evangelischen Pfarramt Großkarolinenfeld, Mail: pfarramt.grosskarolinenfeld@elkb.de, Telefonnummer für Rückfragen: 08031/9019757

 Summer-Party

Beyharting. Die MF Wolverines 05 e.V. melden eine Terminänderung. Die Summer-Party findet nun am 22.7.17 statt und nicht wie gemeldet am 15.7.17.

Termine in und um Tuntenhausen

30.04. 06:00 Uhr Flohmarkt Kaufland, Rosenheim, Äußere Münchner Str. 100

19.05. Open House, Motorrad Tuning Freunde Schönau, Lindenstr. 4, Schönau

28.05. 06:00 Uhr Flohmarkt Kaufland, Rosenheim, Äußere Münchner Str. 100

01.05. Maibaumaufstellen in Ostermünchen, Maibaumverein Ostermünchen

06.05.06:00 Uhr Flohmarkt Brauereigelände, Maxlrain, Tuntenhausen

12.05. Jahreswertung mit Ehrungen Maxlrain Schützengesellschaft Maxlrain

13.05. Neubürger- und Babyempfang in der Mehrzweckhalle Schönau

14.05. Charivari Frühschoppen Maxlrain

21.05. Vier-Vereine-Preisplattln              Schönau, GTEV Eichenlaub Schönau

21.05. Tag der offenen Tür Tierheim Ostermünchen

23.05. Terminbesprechung der Vereine Tuntenhausen Gemeinde Tuntenhausen

25.05. Vatertagsturnier SVO Ostermünchen, Sparte Stockschützen

25.05. Dorffest Dettendorf, Förderverein Dettendorf

25.05. Grillfest Beyharting, Feuerwehr und Schützen Beyharting

29.05. Kesselfleischessen, Feuerwehr und Schützen Beyharting